StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die Unbeständigkeit der Welt
So Sep 27, 2015 12:32 pm von Captain Tanukibär

» Unsere Daten
Do Sep 24, 2015 8:38 pm von Captain Tanukibär

» [Bewerbungsschablone] Charakter
Di Sep 22, 2015 7:05 pm von Captain Tanukibär

» [Bewerbungsschablone] Teufelsfrucht
Di Sep 22, 2015 7:04 pm von Captain Tanukibär

» Punktesystem
Di Sep 22, 2015 6:58 pm von Captain Tanukibär

» Besondere Waffen und Materialien
Di Sep 22, 2015 6:56 pm von Captain Tanukibär

» Kampfsystem
Di Sep 22, 2015 6:56 pm von Captain Tanukibär

» Ränge in der Welt
Di Sep 22, 2015 6:55 pm von Captain Tanukibär

» Liste vergebener Avatare
Di Sep 22, 2015 6:54 pm von Captain Tanukibär


Austausch | 
 

 Punktesystem

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Captain Tanukibär
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 40

BeitragThema: Punktesystem   Di Sep 22, 2015 6:58 pm

Aloha streitsüchtige Krieger.
Es ist allgemeinhin bekannt, dass man sich in RPG-Foren so kräftigt auf die Mütze haut, bis einer von sich aus aufgibt oder anfängt zu weinen, doch hier wird das alles ein wenig anders geregelt. Das Kampfsystem des OPND beinhaltet insgesamt 5 wichtige Aspekte, die ihr verstehen und beherrschen müsst, um euch in eine wilde Prügelei zu stürzen. Im nachfolgenden Text werden alle diese Aspekte erklärt, lest sie euch also aufmerksam und wenn nötig mehrfach durch.

Wie aus vielen Rollenspielen bekannt sein dürfte, existieren Werte, die die Verfassung eures Charakters angeben. Diese werden meist als Gesundheits- oder Statuswerte bezeichnet. Auch in diesem Forum gibt es solche Werte. Hier teilen sie sich in die Gesundheit, die Ausdauer und Verteidigung auf.

Gesundheit
Als Gesundheit ist allgemein ein Wert bekannt, welcher anzeigt wieviel Lebenskraft einem Charakter noch zur Verfügung steht bevor er stirbt. Da es allgemeinhin untersagt ist Charaktere ohne Einwilligung zu töten, erhalten solche Charaktere maximal bleibende Wunden oder fallen in Ohnmacht.
Ihr fragt euch, wie ihr Leben einbüßen könnt? Ganz einfach, indem euch euer Gegner Schaden zufügt. Dies geschieht meist durch Angriffe. Es kann allerdings auch sein, dass ihr euch in Gebieten aufhaltet, für die ihr einfach nicht geschaffen seid. Solche Gebiete sind die Grandline und die neue Welt. Haltet ihr euch dort auf, ohne die Voraussetzungen zu haben, wird eure Gesundheit solang halbiert, wie ihr euch in diesen Gebieten aufhaltet. Besonders gefährlich kann das werden, wenn ihr auf feindliche Spieler trefft.
Habt ihr einmal Schaden erlitten, liegt es an euch, diesen auch wirksam zu verzeichnen. Dazu ändert ihr einfach die Zahlen eures Lebensbalkens. Ihr braucht jedoch keine Angst haben, dass ihr nie wieder auf einen grünen Zweig kommt. Euer Charakter heilt sich auf natürlichem Wege. Das bedeutet, dass er alle 8 Stunden (Reallifetime) 200 Gesundheit zurückerhält. Gehört ihr in einer Gruppe unterwegs und habt einen Arzt dabei oder seid sogar selbst Arzt, regeneriert ihr stattdessen 400 Gesundheit.

Ausdauer
Sicherlich kennt ihr folgendes Beispiel auch aus dem realen Leben. Ihr wollt umziehen und müsst Kisten schleppen. Nach 3 Kisten habt ihr einfach keine Kraft mehr und seit erschöpft. Das kann euch auch hier passieren. Für alle offensiven Handlungen benötigt ihr nämlich Ausdauerpunkte. Diese investiert ihr in eure Angriffe und entfesselt so mächtige Techniken. Wichtig hier ist, dass ihr nur dann Angriffe ausführen könnt, wenn ihr genügend Ausdauer übrig habt. Geht eure Ausdauer zu neige, bleibt euch nichts anderes übrig als euch zurückzuziehen. Hingegen der Gesundheit, geschieht euch jedoch nichts, wenn eure Ausdauer auf 0 fällt.
Ähnlich der Gesundheit, regeneriert sich auch die Ausdauer in einem 8-Stunden-Rhythmus. Dabei werden Alle 8 Stunden 50 Ausdauerpunkte wieder hergestellt. Bei diesem Statuswert hat ein Arzt allerdings keine Auswirkungen auf die Regeneration.

Verteidigung
Während die Gesundheit darauf ausgelegt ist, dass euer Charakter einige Schläge einstecken kann, legt die Verteidigung Wert darauf, den erlittenen Schaden zu reduzieren. Dies geschieht, indem ihr euch gegen einen gegnerischen Angriff verteidigt. Dabei ist es wichtig, dass ihr immer ein Auge auf die Angriffe des Gegners habt, denn eine erfolgreiche Verteidigung ist nur möglich, wenn ihr die gleiche Anzahl an Verteidigungspunkten opfert, die euer Gegner für einen Angriff ausgegeben hat. Das heißt also, dass ihr 20 Verteidigungspunkte abgeben müsst, wenn ein Gegner einen Angriff ausführt, der ihn 20 Ausdauerpunkte kostet. Sicherlich habt, wenn ihr euch im Forum ein wenig umgeschaut habt, bemerkt, dass ihr irgendwann weniger Verteidigungspunkte haben werdet als Ausdauerpunkte. Der Grund dafür ist, dass ihr euch selber gut überlegen sollt, welche Angriffe ihr blockt und welche ihr einsteckt.
Da Verteidigungspunkte im Kampf extrem wertvoll sind, sind sie natürlich auch ein bisschen stärker limitiert. So erhaltet ihr alle 8 Stunden 25 Verteidigungspunkte zurück. Auch auf diesen Wert hat kein Arzt Einfluss.



Neben den sogenannten „aktiven“ Statuswerten, also denen, die direkt am Kampfgeschehen beteiligt sind, gibt es noch die „passiven“ Statuswerte. Diese haben keine direkten Auswirkungen auf dem Kampf, unterstützen euch jedoch indem sie die aktiven Statuswerte dauerhaft erhöhen oder euch besondere Fähigkeiten und Waffen zur Verfügung stellen. Hingegen den aktiven Statuswerten regenerieren sich die passiven Statuswerte nicht.

Einflusspunkte
Die Einflusspunkte, auch EP, sind die gängige Währung der Statuswerte. Mit ihnen könnt ihr eure aktiven Statuswerte dauerhaft erhöhen und euren Charakter so stärken. Dafür müsst ihr einfach nur den Tauschbasar besuchen, die nötige Anzahl EP mitbringen und gegen den gewünschten Wert eintauschen.
Ihr fragt euch sicherlich, wie ihr diese EP erhalten könnt oder? An sich ist das ganz einfach – ihr müsst posten. Für jeden Post, den ihr im RPG-Bereich ablegt, wird euch ein bestimmter Punktewert gutgeschrieben. Je weiter ihr vorankommt, also je gefährlicher das Gewässer, desto mehr Punkte könnte ihr pro Post bekommen. Der niedrigste Betrag sind dabei 2 Punkte, wenn ihr auf eurem Schiff postet, der höchste Wert 7 Punkte für einen Post in der neuen Welt.
Die einfachste Möglichkeit sich direkt vor Beginn ein gewisse Mengen an EP zu sichern ist die Charakterstory eures Charakters. Bei dieser gilt die Regel, dass euch für je 100 Wörter 5 EP gutgeschrieben werden. So könnt ihr bereits für 1000 Wörter 50 wertvolle EP erhalten, während ihr für 10 000 Wörter sogar 500 erhalten könnt. Die Herausgabe der EP erfolgt erst nach Prüfung des Wortanzahl durch den Staff und kann nur für volle 100er-Schritte genutzt werden.
Außerdem wird es verschiedene Möglichkeiten geben, sich außerhalb des RPG-Bereichs EP zu verdienen. Schaut dazu einfach hin und wieder im Ankündigungsbereich vorbei.

Fertigkeitspunkte
Die Fertigkeitspunkte, auch FP genannt. Sie sind genauso wichtig wie die EP, jedoch viel wertvoller. Durch die FP könnt ihr verschiedene Besonderheiten, wie Teufelskräfte, Haki oder Waffen, für euren Charakter freischalten. Hingegen den EP könnt ihr die FP jedoch nicht durch Posts bekommen. Je nachdem wie fortgeschritten euer Charakter ist, stehen euch mehr FP zur Verfügung, die ihr dann wieder investieren könnt. Dabei solltet ihr jedoch beachten, dass es für jeden Charakter eine begrenzte Höchstzahl der FP (derzeit 12) gibt. Investiert ihr eure FP also einmal in bleibende Fähigkeiten wie eine Teufelskraft oder Haki, sind diese für immer mit dieser Fähigkeit verankert und können nicht umgelagert werden. Hier eine Tabelle wann ihr welche FP bekommt und welche Besonderheit welchen Preis hat.


Gesundheit-Ausdauer-FP-Verhältnis

Wert maximales LebenMindestwert Ausdauerverfügbare FP
1000 bis 19991002
2000 bis 29992004
3000 bis 49993005
5000 bis 69994007
7000 bis 1199950010
1200070012



Besonderheit-FP-Verhältnis

BesonderheitFP-Kosten
Teufelskraft: Zoan, antike Zoan, Paramecia1
Teufelskraft: Kryptidzoan, Logia2
Könnerschwert/Asslauf1
Meisterschwert/Expertenlauf2
Königsschwert/Championlauf4
Drachenschwert/Götterlauf5
Seesteinausrüstung3
Formel 63
Fischmenschenkarate3
Rüstungshaki (schwache Kontrolle)1
Rüstungshaki (normale Kontrolle)2
Rüstungshaki (partielles Hardening)4
Rüstungshaki (Fullbody Hardening)5
Observationshaki2
Königshaki (unkontrolliert)4
Königshaki (kontrolliert)5

Wichtige Anmerkungen: Sowohl die Drachenschwerter und Götterläufe, als auch das Königshaki werden erst später vom Staff an ausgewählte User Staff vergeben. Darüber hinaus wird es nicht möglich sein sowohl ein Drachenschwert und/oder Götterlauf zu besitzen, als auch das Königshaki zu tragen. Die Seesteinausrüstung ist nur für Angehörige der Marine, sowieso Untergrundorganisationen verfügbar. Die Formel 6 kann nur von Mitgliedern der Weltregierung und das Fischmenschenkarate nur von Fischmenschen genutzt werden.
Auch wenn manche FP durch Teufelskräfte oder Haki verankert werden, ist es möglich Punkte, die man zuvor in Dinge wie Rangschwerter investiert hat, wieder zurückzugewinnen. Dazu geht allerdings der Verlust des Schwertes als Folge einher. So wäre es möglich ein Könnerschwert „abzugeben“, diesen einen FP zurückzuerhalten und mit einem weiteren ein Meisterschwert zu bekommen. Außerdem müsst ihr nicht direkt alle FP ausgeben. Wenn ihr euch ein paar aufheben und während eurer Reise ausgeben wollt, so müsst ihr lediglich ein Mitglied des Staffs ansprechen, es über eure Pläne informieren und eure Bewerbung aktualisieren.
Selbst wenn ihr FP für all diese Dinge benötigt, so müsst ihr dennoch stets darauf eingehen, wie ihr die Schwerter oder Fähigkeiten erhalten habt. Ob dies nun bereits während eurer Charakterstory geschieht oder erst auf eurer Reise ist euch überlassen.
Nach oben Nach unten
 
Punktesystem
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alternative Punkteberechnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - New Dawn :: Allgemeine Informationen :: Relevantes zum RPG :: Oharas Archive-
Gehe zu: